Startseite » Geschichte des Wappens

Geschichte des Wappens

Röhrnbach - der 'Markt mit Herz"

Röhrnbach kann auf eine fast 1000jährige Geschichte zurückblicken. Das herzförmige Wappenschild geht auf Passauer Fürstbischöfe zurück. Die Ortsbezeichnung leitet sich von „geröhricht" ab, und nimmt Bezug auf den einst von Schilf umwachsenen Osterbach. Röhrnbach lag an einem der seit dem 14. Jahrhundert bestehenden Hauptzweige des „Goldenen Steiges", der sich hier mit der "Klafferstraß" kreuzte. Auf letzterer brachten Händler Ochsenherden aus Ungarn über das Mühlviertel nach Bayern.

Wissenswertes über die Gemeinde RöhrnbachWissenswertes zum Gemeindewappen des Marktes Röhrnbach finden Sie unter diesen Links:
http://www.hdbg.eu/gemeinden/web/index.php/detail?rschl=9272141

 

Zoom

Aktueller Zoom: 95%