Startseite » News » Corona schränkt unseren Alltag ein

Corona schränkt unseren Alltag ein

Gemeindeverwaltung geöffnet

Das Röhrnbacher Rathaus ist  für den Parteiverkehr geöffnet - allerdings unter Einschränkungen.

Nachdem lt. Beschluss des Ministerrates das Verlassen der Wohnung bis 10. Mai nur mit einem triftigen Grund erlaubt war, aber auch weitere Lockerungen vorgesehen wurden, hat sich auch der Markt Röhrnbach dazu entschlossen, die Rathaustüren zu den gewohnten Amtszeiten zu öffnen. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass dies grundsätzlich nur Behördengänge betrifft, die eine persönliche Vorsprache erfordern (z. B. Beantragung eines Personalausweises/Reisepasses und deren Abholung oder auch Rentenanträge). Angelegenheiten, die telefonisch oder online über das Bürgerservice-Portal möglich sind, müssen weiterhin kontaktlos geschehen. Es ist zweckmäßig, vor dem Behördengang den Ansprechpartner im Rathaus (Tel. 08582 9609-0) zu kontaktieren.

Hingewiesen wird zudem, dass sich die Besucher, die durch ein Hygienekonzept geschützt werden sollen, auch selbst an die allgemeinen Hygienemaßnahmen halten. Deshalb gilt: Beim Betreten des Rathauses einen Mund-Nasen-Schutz tragen und stets einem Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten. Ein Handdesinfektionsspender ist im Eingangsbereich bereitgestellt.

Bitte beachten Sie unseren Hygieneplan !

Alle Veranstaltungen in der Marktgemeinde Röhrnbach sind bis auf weiteres abgesagt.

 

 

 

 

Zoom

Aktueller Zoom: 95%