Startseite » News » Corona schränkt unseren Alltag ein

Corona schränkt unseren Alltag ein

Ab Montag, 16. März 2020, wurden aufgrund der aktuellen Ereignisse (Corona-Pandemie) folgende Einrichtungen bis auf weiteres geschlossen:

  • Josef-Eder-Halle (kein Sportbetrieb und keine Veranstaltungen), Schulturnhalle und Hallenbad.  
  • Das Rathaus Röhrnbach und die Tourist-Information sind ab sofort für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen.

    Nur dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten werden bearbeitet.
    Die Bearbeitung erfolgt ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung (Tel. 08582/9609-0) oder per E-Mail.

  • Der Bauhof, das Klärwerk und die Wasserversorgung sind ab sofort im Notbetrieb bzw. auf Rufbereitschaft.

Alle Veranstaltungen in der Marktgemeinde Röhrnbach werden bis 19.04.2020 abgesagt.

Ferner ist ab sofort die Grund- und Mittelschule am Goldenen Steig mit Ganztagsschule geschlossen (Ausnahmen siehe Homepage: www.gms-roehrnbach.de)

Geschlossen ist das Kinderhaus "St. Michael", Röhrnbach und der Kindergarten "St. Josef", Kumreut. 
Hier ist für begründete Einzelfälle eine Betreuung vorgesehen.
Siehe auch

Informationen des Bayerischen Gesundheitsministeriums zur Corona-Pandemie

Hilfe für Senioren bei dringendem Bedarf von Lebensmitteleinkäufen

Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter sind bei einer Infektion mit dem Corona-Virus besonders gefährdet, so die Aussage von Prof. Dr. Christian Droste, dem Leiter des Instituts für Virologie an der Charieté Berlin. Der Experte plädiert deswegen dafür, dass diese Personengruppe besonders vorsichtig sein soll.

Um Mitbürgerinnen und Mitbürger zu unterstützen, die keine nahen Verwandten oder Freunde haben die für sie einkaufen können, organisiert die Marktverwaltung ab Mittwoch, 18. März 2020, bei dringendem Bedarf Lebensmitteleinkäufe für Senioren. Wer Unterstützung benötigt kann sich ab sofort unter der Tel.Nr. 08582 9609-17 melden, so Bürgermeister Josef Gutsmiedl.

Aus Kapazitätsgründen bittet der Markt Röhrnbach darum, dass diesen Service nur Personen in Anspruch nehmen die keine andere Möglichkeit haben an Lebensmittel zu kommen.

 

Zoom

Aktueller Zoom: 95%